Geldanlage / Honorar-Anlageberatung

Wissenschaftlich fundierte Geldanlage statt Bauchentscheidungen

Vertrauen Sie bei der Geldanlage nicht Gefühlen, sondern solider, evidenzbasierter wissenschaftlicher Forschung.

Die Deutsche Honorarberatung zeigt Ihnen, wie Sie die Erkenntnisse der u.a. der Nobelpreisträger der Wirtschaftswissenschaften zur Vermögensmehrung anwenden können, u.a. von: 

- Eugene Fama, Markteffizienztheorie, Nobelpreis 2013.

- Robert J. Shiller, Behavioral Finance, Nobelpreis 2013.

In vier Schritten zum individuellen Allwetter-Portfolio

1. Schritt: Holistischer Beratungsansatz

Im ersten Schritt erfassen wir Ihre Vermögenssituation. Dazu haben wir eine Checkliste für die Geldanlageberatung entwickelt, um uns strukturiert mit Ihrer Ist-Situation und Ihren Wünschen und Vorstellungen vertraut zu machen. Wir beziehen alle Vermögenswerte, einschließlich "Humankapital" und die größte Asset-Klasse, Immobilien, mit ein.

2.Schritt: Ihre Risikoprofil

Im zweiten Schritt befassen wir uns ausführlich mit dem Thema Risiko. Vermögensentscheidung sind immer Entscheidungen mit Risiko.  

Eine zu geringe Risikobereitschaft hindert viele Menschen daran, finanziell erfolgreich zu sein. Auf der anderen Seite kann die Unterschätzung des Risikos zu schwerwiegenden Verlusten und persönlichen Lebenskrisen führen.
Deshalb erstellen wir ein Risiko-Profil für Sie, um eine wissenschaftliche Beurteilung Ihrer finanziellen Risikotoleranz festzulegen.

3. Schritt: Aufteilung auf Vermögensklassen

Aus den Ergebnissen des ersten und des zweiten Schrittes bestimmen wir nun die Vermögensaufteilung auf verschiedene Vermögensklassen (u.a. Aktien, Anleihen, Immobilien) und besprechen mit Ihnen die konkreten Anlagen. Dies sind provisionsfreie, börsengehandelte Indexfonds (ETF) sowie ggf. Smart-Beta ETFs. Das Ergebnis ist meistens ein Portfolio mit über 6.000 Wertpapieren und minimalen jährlichen Kosten von 0,2% p.a.

4. Schritt: Prognosefreie Anlagestrategie

Unsere Honorar-Anlageberater beantworten Ihnen konkret eine der wichtigsten Fragen bei der Geldanlage: 

Wie sollten Sie Ihr Geld vor, während und nach einer Finanzkrise anlegen?

Dazu legen wir mit Ihnen eine prognosenfreie Anlagestrategie fest, damit Ihr Vermögen bestmöglich vor Kursverlusten geschützt ist

Prof. Eugen Fama, Nobelpreisträger 2013 der Wirtschaftswissenschaften